Willkommen zu „Codes für eine Gesunde Erde“!

„Wir können nicht radikal genug sein im Umgang mit den Problemen, denen wir uns im Moment stellen müssen.“ 

~ David Attenborough

„Wir können die Welt nicht dadurch retten, dass wir nach den Regeln spielen, also müssen die Regeln geändert werden.“ 

~ Greta Thunberg

Angesichts des immer stärker voranschreitenden sozialen und ökologischen Zusammenbruchs fordern Millionen von Menschen eine grundlegende Systemänderung. Die „Codes für eine gesunde Erde“ bieten einen fundamentalen, das ganze System umfassenden Rahmen der Bürger*innen darin unterstützet, gemeinsam und über nationale, kulturelle und ideologische Grenzen hinweg an einer radikalen Transformation des Systems und einer raschen sozialen und ökologischen Regeneration zu arbeiten.

Um mehr über die inspirierenden Personen und Initiativen in diesem Video zu erfahren, klicken Sie hier

CODES FÜR EINE GESUNDE ERDE

Frieden mit allem Leben kultivieren

„In jeder unserer Überlegungen müssen wir die Auswirkungen unserer Entscheidungen auf die nächsten sieben Generationen bedenken.“

- Irokesische Weisheit

Präambel

 

Die dringenden und komplexen globalen Herausforderungen, denen wir gegenüberstehen, werden nicht innerhalb derselben Systeme gelöst, die sie geschaffen haben. Heute erheben sich Menschen aller Kulturen und aller Altersgruppen: Sie forderneine fundamentale Transformation und einen neuen Ansatz, wie wir uns als Gattung organisieren. 

 

Hunderte von Millionen von Menschen und Millionen von Gruppen arbeiten an unzähligen regenerativen und mitfühlenden Lösungen. Überall in dieser immensen und vielfältigen globalen Bewegung wächst zunehmend die Erkenntnis, dass wir schon jetzt das Wissen, die Fähigkeiten, Ideen, Technologien und Ressourcen, wie auch weise, am Gemeinwohl ausgerichtete Führungspersonen besitzen, um alle unsere eskalierenden Krisen effektiv anzugehen. Unsere Priorität muss sein, uns zusammen zu schließen und uns so zu organisieren, dass wir eine Heilung und Transformation des Gesamtsystems bewirken

 

Notwendig ist eine optimale Integration unseres globalen Reichtums an Weisheit und Lösungen. Dafür müssen wir, die Menschen, unsere individuelle und kollektive Autorität und Verantwortung zurückgewinnen, um uns und unsere gesellschaftlichen Systeme (Regierungsgewalt, Gesetz, Wirtschaft, Medien, Bildung etc.) an den Prinzipien des Lebens und dem sich entwickelnden menschlichen Bewusstsein auszurichten. 

 

Im Lichte dieser Erkenntnis machen wir, als Bürger*innen der Erde, den Schritt, die Bedeutung von „Staatsbürgerschaft“ neu zu definieren und uns statt der ursprünglichen, vom Gesetz auferlegten Bedeutung  als „Subjekte des Nationalstaats“ nun als selbst-autorisierte und gegenseitig verantwortliche Bürger*innen unserer gemeinsamen Heimat zu bezeichnen – dem grenzenlosen, lebenden Ökosystem, das wir Erde nennen. Als Bürger*innen der Erde schließen wir uns für eine kompromisslose globale Strategie zusammen, die unsere Verschiedenheiten transzendiert; die dazu dient, unsere gemeinsamen Bedürfnisse und unser Streben für eine gesunde Erde zu realisieren; die eine bürgergeleitete Selbstorganisation effektiv auf der lokalen und der globalen Ebene unterstützt. 

 

Wir ehren alle Weisheitstraditionen und ersuchen sie, ihr einzigartiges und gemeinsam geteiltes Verständnis im Dienste der Menschheit und allen Lebens einzubringen. Zusammen können wir eine exponentielle Heilung dessen hervorbringen, was wir zerstört haben und eine blühende Zukunft für die ganze Gemeinschaft des Lebens sicherstellen. 

DEKLARATION

 

Wir, die Bürger*innen der Erde, vereinen uns in unserer Liebe und unserer Sorge um unsere planetarische Heimat und alle ihre Bewohner. Wir kommen als eine Menschheit über nationale, kulturelle und ideologische Grenzen hinweg zusammen, um das Wohlergehen allen Lebens auf der Erde wiederherzustellen. 

Wir erkennen an, dass unsere persönliche, unsere kollektive und die planetarische Gesundheit jeweils miteinander verbunden und voneinander abhängig sind. Damit die Menschheit gedeihen kann, muss das ganze Ökosystem des Planeten gedeihen. 

Wir bekräftigen, dass die einzige legitime Aufgabe jeder Regierung darin besteht, die Gesundheit und Lebendigkeit des Planeten und aller seiner Bewohner zu schützen und für alle kommenden Generationen zu pflegen. 

 

Daher verpflichten wir, die Bürger*innen der Erde, uns zu sofortigem und widerstandsfähigem globalen Handeln. Wir verpflichten uns zur Zusammenarbeit mit Graswurzel-Bewegungen, indigenen Völkern, lokalen, nationalen und internationalen Regierungsorganen, Nicht-Regierungsorganisationen und Institutionen aus Wirtschaft und Finanzen um: 

  1. Unsere sozialen Systeme zu transformieren, so dass sie effektiv der Heilung, der Integrität und dem Wohlergehen allen Lebens dienen.

  2. Wildnis wiederherzustellen und die Gesundheit und Diversität unserer Biosphäre wiederzuerlangen.

  3. Sicherzustellen, dass alle Menschen und Tiere ihre Grundbedürfnisse befriedigen können durch einen garantierten Zugang zu:

  i.     sauberem Wasser

  ii.    sauberer Luft

  iii.   gesundem Boden

  iv.   vitalisierendem Essen

  v.    behaglicher Wohnraum

  vi.   körperlicher und emotionaler Sicherheit

  vii.  den kulturellen und ökologischen Bedingungen und Ressourcen, die gebraucht werden, damit alle ihr einzigartiges Potential realisieren können – in gegenseitiger Bereicherung mit ihren Gemeinschaften und Ökosysteme

   4. ein systemumfassendes, miteinander geteiltes Verständnis von unseren kollektiven                   Herausforderungen, von existierenden Lösungen und von optimalen, nach vorne                       gerichteten Heilungswegen zu kultivieren.

   5. einen global koordinierten Übergang gemeinsam zu erschaffen, hin zu einer                             gemeinsamen Kultur des Friedens, der Liebenswürdigkeit, Harmonie in Vielfalt, Weisheit,         Integrität, Verantwortlichkeit, Kollaboration, Regeneration und Ehrfurcht vor allem Leben.

LEITENDE PRINZIPIEN

 

Wir verpflichten uns zu den folgenden unabdingbaren Prinzipien als das Fundament, das für eine radikale, systemumfassende Heilungsstrategie zum jetzigen Zeitpunkt dringend erforderlich ist

 

Gewaltfreiheit und Verantwortung/Fürsorge

 

  • Danach zu streben, keinen Schaden zuzufügen und unsere Gedanken, Worte und Taten danach auszurichten, was für die ganze Gemeinschaft des Lebens nährend ist

  • Die Grundlagen des Lebens zu schützen und zu ehren: Boden, Wasser, Luft, Feuer, Klima, Biodiversität und das Netz des Lebens – und darauf hin zu arbeiten, sie in ihren ursprünglichen unberührten Zustand zurückzuführen

  • Indigene Völker und ihr Land zu schützen und zu ehren und ihren Rat, ihre Weisheit und ihre Wissenssysteme in alle Bereiche menschlicher Angelegenheiten zu integrieren

  • Sicherzustellen, dass alle Entscheidungen auf der Analyse ihrer Auswirkungen auf die Gesundheit des Ganzen für die nächsten 7 Generationen fußen und dass menschliche und nicht-menschliche Interessengruppen repräsentiert sind und berücksichtigt werden. 

Harmonie in Vielfalt

 

  • Die Stimmen von marginalisierten Gruppen als richtungsweisend auf dem Weg voran zu ehren und zu beachten

  • Den vollen Schutz und Gleichheit von Mädchen und Frauen in allen gesellschaftlichen Bereichen sicherzustellen

  • Das Verständnis von der wesentlichen und belebenden Natur von menschlicher und ökologischer Vielfalt zu entwickeln

  • Kulturen der Inklusion zu kultivieren, die unsere lebensbereichernden Unterschiede feiern

  • Die tiefen Schichten von individuellen, kulturellen und umweltbedingten Traumata anzuerkennen und daran zu arbeiten, ganzheitliche Heilungs- und Rehabilitationsansätze umzusetzen, die die verwundbarsten Communities, Spezies und Ökosysteme priorisieren. 

 

Wirtschaft und Gesetz

 

  • Solchen Gesetzen Legitimität zu geben, die Leben schützen und regenerieren und alle Gesetze zu delegitimieren, die dem Leben schaden

  • Nur dorthin zu investieren, wo Leben geschützt und regeneriert wird und Investitionen aus  all denjenigen Unternehmen abzuziehen, die Leben schädigen oder schädigen könnten

  • Sicherzustellen, dass alle Großunternehmen und Firmen, welche Leben schädigen darin unterstützt werden, sich entweder zu transformieren oder sich aufzulösen

  • Optimale Bedingungen dafür zu kreieren, dass die Grundbedürfnisse aller Menschen und Tiere gestillt werden während wir im Übergang zu gesünderen Ökonomien und Unternehmungen sind. 

Bildung, Lernen und Medien

 

  • Bürger*innen an jedem Ort zu informieren über globale und lokale Herausforderungen, ihre systemischen Ursachen und die Fülle an existierenden Lösungen, Initiativen und Netzwerken aus allen Sektoren, die der persönlichen, kollektiven und planetarischen Gesundung und Transformation gewidmet sind.

  • Lernmöglichkeiten von ganzheitlichem Heilen und Regeneration für Menschen aller Altersgruppen, Lerntypen, Interessen und Fähigkeiten zu identifizieren, zu entwickeln und zu dimensionieren, um das Individuum, die Gemeinschaft und das Ganze zu unterstützen, sich zu entfalten.

  • Die Weisheit, die Kunst und die Wissenschaft des systembezogenen Denkens und der systemumfassenden Gesundheit und Heilung zu kultivieren.

  • Unsere Sprache, unsere Kommunikationsfähigkeiten, den kreativen Ausdruck und kulturelle Narrative zu entwickeln, um eine informierte und empathische menschliche Gesellschaft zu kultivieren.

Übergang zu neuen gesellschaftlichen Systemen

 

  • Sicherzustellen, dass Menschen in Führungspositionen die Fähigkeit haben, die Prinzipien von systemumfassender Gesundheit und Heilung anzuwenden und die Werte von Integrität, Mut, Mitgefühl, Weisheit, Verbindlicheit, Dienen, Sachverstand und Hingabe an das Wohl des Ganzen zu verkörpern.

  • Eine sich weiterentwickelnde Online Plattform zu initiieren, in der die besten, bereits existierenden innovativen Gesetze, Richtlinien und Praktiken im Bereich von systemumfassender Gesundheit und Heilung in allen Sektoren gelernt, gesammelt, verfeinert und verbreitet werden und Wege entworfen werden für ihre schnelle weltweite Adaptation und Implementierung nach Maßgabe der lokalen Bedürfnisse und Bedingungen.  

  • Alle Technologien und wissenschaftlichen Fortschritt danach auszurichten, der systemumfassenden Gesundheit und Heilung zu dienen

  • Selbstorganisierende, bürger*innengeleitete „Weisheits- und Sachkundigenräte“ zu etablieren, die dahingehend beraten, die weisesten Vorgehensweisen und effektivsten Lösungen zu finden und dabei den Bedürfnissen, Ressourcen und Interdependenzen aller menschlichen und nicht-menschlichen Interessengruppen eine Stimme zu geben.

  • Einen nahtlosen Übergang zu neuen Formen von lokalen und globalen Regierungsformen zu entwerfen, welcher der Kultivierung des effizientesten und belebendsten Energieflusses (Ressourcen, Fähigkeiten, Informationen, Ideen etc.) über das ganze planetatische Ökosystem hinweg gewidmet ist und ihn in die Tat umzusetzen.

Wir, die Bürger*innen der Erde, bekräftigen, dass eine weltweite Einführung der in diesen Codes dargelegten Prinzipien die Fähigkeit hat, vielfache Krisen gleichzeitig zu lösen und eine Kultur des Friedens mit allem Leben zu schaffen. 

Wir unterstützen die Umwandlung dieser Prinzipien in eine Reihe von sich weiterentwickelnden, empfohlenen Gesetzen und Richtlinien für alle nationalen und lokalen Regierungen, Unternehmen und Bürger*innengeleiten Initiativen. Die Ausrichtung nach einem umfangreichen Rahmen für systemumfassende Gesundheit macht es Bürger*innen in der ganzen Welt möglich, sich effektiv selbst zu organisieren um eine gemeinsame Vision eines gedeihenden planetarischen Ökosystems zu manifestieren wo: 

  • Natur in seinen ursprünglichen unberührten Zustand wiederhergestellt wird mit sauberer Luft, gesundem Boden und leicht zugänglichem reinem Wasser und vitalisierendem Essen für alle lebenden Wesen. 

  • Alle Menschen und Tiere genau das empfangen, was sie für die Realisierung ihres einzigartigen Potentials brauchen, in wechselseitiger Bereicherung und Austausch mit dem Ganzen.

  • Die globale Gesellschaft sich nach neuen Arten von verteilter Regierungsgewalt organisiert, die systemumfassende Gesundheit als ihr Kernziel und als ihr gestaltendes Prinzip setzt

  • Die Menschheit als mitfühlende, lebensbereichernde Spezies zusammenarbeitet, die zu der sich immer weiter entwickelnden Harmonie in Vielfalt beiträgt und die die Bedingungen schafft, damit alles Leben gedeihen kann. 

ZUSAMMEN ERHEBEN WIR UNS FÜR ALLES LEBEN